Facebook login
Connect with facebook
NEXT

NOEVENTS

postheadericon United Noise e.V. - Partys und Konzerte aus Schaumburg

postheadericon Aktualisierung des Mitgliederverzeichnisses

Liebe Mitglieder,

im Rahmen der Aktualisierung unseres Mitgliederverzeichnisses möchten wir euch um folgendes bitten:

Lasst uns bitte eure Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail zukommen. Das ganze bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. schicken.

Hintergrund ist, dass wir eure aktuelle Korrespondenz benötigen um euch beispielsweise die Einladung zu Jahreshauptversammlung schicken zu können oder euch auf Unregelmäßigkeiten bei dem Einzug der Mitgliedsbeiträge hinweisen zu können.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Marcel

 

postheadericon Silvesterknall

►Die Reise in's Jahr 2016◄

Wolken freie Nacht, von den Sternen gelb leuchtender Horizont,
liebes Staub regnet glitzernd funkelnd vom Himmel,
eine Welt in der jede Stimme zählt und jedes Lebewesen auf der Erde mehr als nur etwas besonderes ist.

Begleitet uns auf der Reise in das nächste Jahr und lasst euch mitreißen von der Liebe und einer unverwechselbaren Welt.

░░░░░ DIE RAKETE ░░░░░

Carlo Ruetz
(Minus|Supdub|Cubeplus)

Morris
(Supdub|Amphimelodie|Cubeplus)

Lauscher Auf!
(TechnoBBQ)

░░░░░ BLUMENWIESE ░░░░░

Mark Deutsche & Musoé
(Noir Music|Get Physical|Paso Music)

Jayson & Malcom
(Club X Herford|The Shining)

DHCR
(From Within)

+++TICKETS+++TICKETS+++TICKETS++++

Die ersten Tickets:
"DerFrüheVogel-VVK-Karten" auf der BOOM am 05|12|2015 im Bunker Minden!

Offizieller VVK-Start:

07|12|2015 (Anlaufstellen & Preise werden noch bekannt gegeben!)

stay with it...!

https://www.facebook.com/events/1151664651513899/

Aktualisiert (Dienstag, den 24. November 2015 um 15:50 Uhr)

 

postheadericon X-Mas Party Kronenwerke

Kein Bock auf Weihnachten zu Hause ?

Kein Problem !
Wir möchten mit euch zusammen die Festtage beginnen und laden euch herzlich in unsere Weihnachtliche Location ein.

Der Weihnachtsmann besucht natürlich auch uns und hat für euch ein paar Überaschungen dabei.

Von 21Uhr-22Uhr zahlt er für euch den Eintrittspreis

Von 22Uhr-23Uhr gibt es zum Eintritspreis von 5 euro jeweils ein Freigetrank

Lasst euch überaschen was er sonst noch so dabei hat :)

All Night Long Electronic Music ( Deep Tech Future Techno)

by Avenger
S.K
Fynn Lennox
Micijaro

Bis 22 uhr Eintritt Frei !!!! Danach 5 Euro.
Einlass ab 16 Jahren mit Erziehungsauftrag

https://www.facebook.com/events/120063195026262/123490161350232/

Aktualisiert (Montag, den 07. Dezember 2015 um 13:43 Uhr)

 

postheadericon Stellungnahme bzgl. des Förderungsantrages zur Sanierung der sanitären Anlagen

Stellungnahme bzgl. des Förderungsantrages zur Sanierung der sanitären Anlagen des United Noise e.V.

Enttäuscht und voller Unverständnis haben wir die Ablehnung unseres Antrages an die Stadt Bückeburg über eine einmalige Förderung zur Sanierung unserer WCs zur Kenntnis genommen. Grundsätzlich akzeptieren wir jede demokratisch getroffene Entscheidung, müssen uns aber sehr über die Art und Weise wundern, wie unserem gemeinnützigen, eingetragenem Verein, der seit nunmehr 13 Jahren unter dem Motto "Von Bückeburgern für Bückeburger" zahlreiche Veranstaltungen durchführt, von den Stadtvätern bzw. den öffentlichen Stellen begegnet wird.

So haben wir über zweieinhalb Monate weder ein Antwortschreiben noch Auskünfte darüber erhalten, wann und wie über unseren Antrag abgestimmt wird. Auch der Sitzungskalender der Stadt Bückeburg gibt bis heute keinerlei Angaben darüber, wann über uns gesprochen wurde. Gern hätten wir vor den politischen Gremien Stellung bezogen und über die Wichtigkeit unserer Arbeit informiert und wiesen vermehrt darauf hin, dass wir uns über eine Einladung sehr freuen würden. Auch darauf wurde seitens der Stadt nicht reagiert. Dieses Verhalten empfinden wir sehr bedauerlich, da wir in der Schule und in der Ausbildung einen anderen Umgang miteinander gelernt haben und dies auch stets an unsere Vereinsmitglieder weitergeben.

Unser Verein ist politisch neutral. Nichtsdestotrotz sind unsere Mitglieder stets politisch gut informiert und interessiert. Auch wir lesen von anderen Vereinen, die Zuschüsse zu Flutlichtanlagen und Vereinsheimen bekommen, lesen wenn Dorfgemeinschaftshäuser für viel Geld abgerissen werden, obwohl ein Kaufangebot vorgelegen hat, nehmen zweifelhafte Personalentscheidungen im Jugendbereich zur Kenntnis, wundern uns wie schnell enorme Ressourcen für "die wirklich wichtigen Themen" wie die NDR Stadtwette freigegeben werden, wissen von der jährlichen Fördersumme zur Bezahlung der Lehrkräfte in der Musikschule, besuchen regelmäßig den Internetauftritt der Stadt Bückeburg und wundern uns dabei über Sätze wie ''Unsere Familienfreundlichkeit, die gute Infrastruktur und vielfältige Freizeitmöglichkeiten sind dabei nur einige der vielen Pluspunkte.''.

Wenn so Bückeburger Jugendpolitik betrieben wird, braucht sich meiner persönlichen Ansicht nach auch niemand wundern, wenn unter den Jugendlichen Frustration und Hilflosigkeit herrscht, Konflikte auftreten und Schulen aus Verzweiflung besetzt werden um endlich Gehör zu finden. Das alles haben wir in der Vergangenheit erlebt und vielleicht sind genau dieses Entscheidungen die Antwort auf das politische Schulterzucken und die Frage nach dem "Wieso gerade hier in Bückeburg?".

Dennoch akzeptieren wir die demokratische Entscheidung. Zur Farce wird das Ganze allerdings, wenn ich bei unseren öffentlichen Veranstaltungen die Politiker feiernd auf unserem Gelände sehe, die gegen uns sind wenn wir Hilfe benötigen. Im Zusammenhang mit sanitären Anlagen kann ich mich noch gut an einen Ernteumzug erinnern, der auch am Kronenwerk vorbei führte und ich einen Lokalpolitiker ermahnen musste nicht vor unsere Außenbühne zu urinieren, sondern doch bitte unsere WCs zu nutzen.

Das alles führt leider zu einem sehr traurigen Gesamtbild, auf das ich persönlich in Zukunft entsprechend reagieren werde. Ich selbst bin nicht der Verein. Wir treffen unsere Entscheidungen gemeinsam und demokratisch. Nichtsdestoweniger werden wir unser Verhältnis zur Stadt Bückeburg für die Zukunft stark überdenken, denn alles was mir die Bückeburger Politik bisher persönlich gebracht hat, waren verschwendete Zeit und Nerven, die ich in Zukunft lieber in den United Noise e.V. investieren werde.
Mein Versprechen als 1.Vorsitzender ist, dass ich einen Weg finden werde um unsere WCs so bald wie möglich sanieren zu können, ohne dabei vor irgendjemandem zu Kreuze kriechen zu müssen. Uns hat man schon bei der Vereinsgründung tot gesprochen aber hier sind wir – im 14. Jahr – und keiner von uns hat es nötig, wegen der Ignoranz einzelner, den Kopf hängen zu lassen. Im Gegenteil: Auf das bisher Geleistete kann jeder von unseren Vereinsmitgliedern mehr als stolz sein. Und so werden wir auch weiterhin erhobenen Hauptes durch die Stadt gehen, für die wir dieses Projekt ins Leben gerufen haben und die uns dabei jegliche Unterstützung versagt. Denn auch die Zusage vom 10-jährigen Jubiläum im Dezember 2012, sich um einen kleinen Büroraum für den Vereinsvorstand zu kümmern, haben wir nicht vergessen. Bedanken möchte ich mich bei der CDU Bückeburg für die Initiative und den gezeigten Einsatz.

Im Namen des United Noise e.V. Vorstandes
Oliver Werner
1.Vorsitzender / Geschäftsführer